Suche nach ...

Unsere Fahrzeuge im Detail

TLFA-B 2000

Auf Grund der umfangreichen Beladung sowohl f├╝r den technischen Einsatz als auch f├╝r den Brandeinsatz ist das TLFA-B 2000 universell einsetzbar und bei Eins├Ątzen aller Art von gr├Â├čter Bedeutung.

IVECO ML150 E 30 WD / LOHR
300 PS / 221KW
Baujahr: 2010
Besatzung: 1:8

Ausstattung:

Das TLFA-B 2000 enth├Ąlt neben der O├ľ Normbeladung weiters folgende Ausr├╝stungsgegenst├Ąnde:

  • hydraulisches Rettungsger├Ąt
  • Hebekissen
  • Greifzug
  • elektrische Bergeseilwinde mit 5,4t Zugkraft
  • s├Ąmtliche Ger├Ątschaften f├╝r die technische Hilfeleistung
  • Lichtmast
  • Umfeldbeleuchtung
  • Stra├čenwaschanlage
  • R├╝ckfahrkamera

Urspr├╝nglich als TLFA-2000 angeschafft, wurde es auf Grund der Anforderungen der FF-Reichenau im Jahr 2016 zum TLFA-B 2000 aufger├╝stet. Dies entspricht gem├Ą├č der Baurichtlinie einem RLFA (R├╝stl├Âschfahrzeug) und wird auf Grund der verbauten elektrischen Seilwinde als TLFA-B bezeichnet. 

LFA-L

Bei diesem Fahrzeug handelt sich um eines der ersten dieses Typs in Ober├Âsterreich. Auch f├╝r den Aufbauhersteller, die Firma Rosenbauer, ist es das erste nach der neuen Baurichtlinie des O├ľ Landesfeuerwehrverbandes gebaute Einsatzfahrzeug dieser Kategorie

Das LFA-L wird vorwiegend zur Wasserversorgung bei Brandeins├Ątzen eingesetzt. Weiters kann durch die 3 Stk. zus├Ątzlichen Atemschutzger├Ąte umgehend ein Reserve-Atemschutztrupp gestellt werden. Durch den Logistikaufbau kann es auch f├╝r diverse Transportaufgaben herangezogen werden.

MAN / Rosenbauer
290 PS / 213 KW
Baujahr: 2019
Besatzung: 1:8

Ger├Ąteraum 1:

Im Ger├Ąteraum 1 ist eine Tragkraftspritze FOX4 sowies├Ąmtliche wasserf├╝hrende Armaturen und Schlauchmaterial untergebracht.

Ger├Ąteraum 2:

Der Ger├Ąteraum 2 enth├Ąlt den Stromerzeuger, Beleuchtung und Schanzwerkzeug 

Laderaum:

├ťber eine hydraulische Ladebordwand k├Ânnen im heckseitigen Laderaum bis zu 6 Stk. Rollcontainer mit den Grundabmessungen einer Europalette untergebracht werden. Die Rollcontainer sind mit Ger├Ątschaften f├╝r unterschiedliche Aufgaben best├╝ckt, womit ein flexibler Einsatz des Fahrzeuges gew├Ąhrleistet ist. Im Katastrophenfall kann der Laderaum auch f├╝r den Transport von Material zur Einsatzstelle ben├╝tzt werden.

Container:

Zwei Rollcontainer wurden in Kooperation mit Landesfeuerwehrkommando und der Firma Contitec mit der Ausr├╝stung f├╝r Heuwehreins├Ątze ausgestattet. Diese ersetzen das bestehende St├╝tzpunktfahrzeug HEU auf Basis eines VW LT35, welches f├╝r die Bezirke Rohrbach, Urfahr Umgebung und Linz Stadt zust├Ąndig ist.

Derzeit sind somit nachstehende Rollcontainer im Einsatz:

  • 2 Stk. Schlauchcontainer ├í 500m
  • 1 Stk. Hochwassercontainer
  • 1 Stk. Schadstoffcontainer
  • 2 Stk. Heuwehrcontainer

VRF

Das VRF ist ein Voraus-R├╝stfahrzeug, Funkname ÔÇ×R├╝st ReichenauÔÇť dient als Vorausfahrzeug f├╝r den Zugskommandanten/Einsatzleiter f├╝r Technische Eins├Ątze aber auch f├╝r L├Âscheins├Ątze.

Besatzung 1+1
Mercedes Sprinter 519
140kW
Automatik
Euro VI
Gesamtgewicht 5.000kg

Ausstattung:

700 Li Tank mit CAFS-L├Âschanlage
Ausr├╝stung Fahrerkabine:
Tablett mit Einsatzunterlagen(AS-├ťberwachung, Rescuesheet, Wasserkarte,ÔÇŽ.)
Brandschutz- und Einsatzpl├Ąne
Gasmessger├Ąte (4-Gas und PID)
W├Ąrmebildkamera SEEK
Drohne mit W├Ąrmebild und Fern├╝bertragung
Pressluftatmer f├╝r ZK
Ladeger├Ąte f├╝r Akkus 
EL-Helm mit Helmsprechgarnitur
T├╝r+Fenster├Âffnungswerkzeug
beidseitige Markise
Suchscheinwerfer (ferngesteuert)
Umfeldbeleuchtung

Ausr├╝stung Ger├Ąteraum 1:

Auffang- u. Abdichtmaterial
Absperrmaterial
Schutzbekleidung Dekon-Material
Absturzsicherungsger├Ąte
VU-Ausr├╝stung u. E-Werkzeuge
VU-Schutzausr├╝stung, Patientenschutz
Klein-Tauchpumpe u. Schlauchmaterial
EH-Tasche inkl. Deffi
Kaffemaschine
VU-Holster
Teleskopleiter
├ľlbindemittel

Ausr├╝stung Ger├Ąteraum 2:

Hooligantool
Rettungszylinder Lucas R411E (Akku)
Kombitool SPS400
Hydraulikaggregat V400S
Stromerzeuger 2400W
Elektr. Be-Entl├╝ftungsger├Ąt mit Lutte
Lichtfluter Akku 
Rettungss├Ąge Twinsaw 1445
Bildschirm f├╝r Drohen├╝bertragung, AS-├ťberwachung und Lagedarstellung
Unterbaumaterial Powerjack
CO2 L├Âscher
Schanzwerkzeug

Ausr├╝stung Heck:

CAFS-Anlage mit 700 Li Wassertank
Rettungss├Ąge Cuttersedge
Fahrzeug-Abst├╝tzsystem
SS2-Anzug
Schaummittelbeh├Ąlter 20Li
Absperrmaterial
Schlauchmaterial

KDOF

Das Kommandofahrzeug wurde in Eigenregie aufgebaut und beinhaltet neben der kompletten KDO-Ausr├╝stung auch Absperrmaterial, Erste Hilfe Ausr├╝stung und diverse Werkzeuge.

Ford Transit 280, mittellanger Radstand, Mittelhochdach
109PS / 80 KW TDcI Motor
Baujahr: 2008
Besatzung: 1:8