Suche nach ...

Eins├Ątze

techn. Einsatz G├╝lleaustritt

FF Reichenau im M├╝hlkreis zur ├ťbersicht

Am Samstagabend wurden wir um 19:31 Uhr mittels Sirene zu einem Sonstigen Einsatz, mit dem Zusatztext "G├╝lleaustritt", im Ortsgebiet alarmiert.

Unverz├╝glich r├╝ckten wir zum Einsatzort aus.
Vor Ort stellte sich dem Einsatzleiter folgende Lage: Aufgrund eines technischen Gebrechens an der Jauchegrube trat G├╝lle aus. Vor unserem Eintreffen konnte der Austritt bereits gestoppt werden. Da in etwa 100 Metern hangabw├Ąrts sich eine Wasserbassine befand, wurden durch uns behelfsm├Ą├čige Gr├Ąben errichtet, um den G├╝lle-Fluss zu begrenzen, damit dieser auf dem Feld versickern kann. Durch das schnelle Eingreifen aller Beteiligten bestand zu keiner Zeit eine Gefahr f├╝r die Umwelt. Nach ca. einer Stunde konnten wir nach der Reinigung der Ger├Ątschaften den Einsatz beenden.
 

Im Einsatz standen:
FF Reichenau mit:
-VRF (2 Mann) 
-TLFA-B-2000 (9 Mann/Frau) 
-LFA-Logistik (9 Mann/Frau) 
-Florianstation (5 Mann/Frau)